Kanzlei Dresden

Tieckstraße 29 • 01099 Dresden
 0351 / 88 945 - 0
Seite durchsuchen:

Aktuelles & Veröffentlichungen

Aktuelles
Veröffentlichungen

Folgenschwere Gebäudeschäden vermeiden durch Einbau von Rückstauverschluss und Drainage

Mit dem Einbau geeigneter und den technischen Anforderungen entsprechenden Rückstausicherungen (z.B. nach DIN EN13564, Teil 1) kann verhindert werden, dass Wasser/Abwasser von Außen in den Keller gedrückt wird und unterhalb der sog. Rückstauebene über im Gebäude gelegene Toiletten, Bodenabläufe etc. eintritt...
Folgenschwere Gebäudeschäden vermeiden durch Einbau von Rückstauverschluss und Drainage
PDF-Dokument (47 KB)
Veröffentlichungen / 01.11.2014