Impressum Datenschutzerklärung Kontakt

Die Sozietät





Stifterbrief Frauenkirche Dresden


Urkunde Stufenpatenschaft Aussichtsturm Bismarcksäule Dresden


Die Anfänge unserer Sozietät reichen bis in das Jahr 1990 zurück. Die Gründer der Sozietät, Herr Rechtsanwalt Volker Hirsch und Herr Rechtsanwalt Bernd Thiem, waren vor ihrer Anwaltstätigkeit als Justiziare in Bauunternehmen bzw. im Wohnungswesen und Anlagenbau tätig und verfügen daher über eine umfangreiche Erfahrung auch in kaufmännischen und technischen Bereichen.
Zum 01.01.2007 trat der bereits seit 1998 für die Dresdner Kanzlei tätige Herr Rechtsanwalt Arndt Surner als Partner in die Sozietät ein. Seit Beginn des Jahres 2009 verstärkt Herr Rechtsanwalt Mario Viehweger die Kanzlei.

Die Dresdner Kanzlei befindet sich in der Tieckstra&e 29 in unmittelbarer Nähe zum Regierungsviertel des Freistaates Sachsen und zum Landgericht Dresden, Oberlandesgericht Dresden sowie dem Fachgerichtszentrum Dresden.

Unsere im Januar 2004 eröffnete Münchner Kanzlei befindet sich in der Ohmstraße 22 in München-Schwabing in unmittelbarer Nähe zur Leopoldstraße und zum Siegestor.

Im April 2009 wurde unsere Pirnaer Kanzlei eröffnet. Sie befindet sich im Klostergäßchen 1, in unmittelbarer Nähe zur Jacobäer Straße und dem Dohnaischen Platz und damit zentral zwischen Geschäftsviertel und Pirnaer Altstadt gelegen.

Seit Gründung der Sozietät sehen wir uns als moderne Dienstleister, insbesondere auf den Gebieten des Baurechts, des Architektenrechts, des Arbeitsrechts sowie des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts. Dementsprechend stehen die kaufmännischen Interessen unserer Mandanten neben den rechtlichen Aspekten im Mittelpunkt unseres mandantenbezogenen und ergebnisorientierten Arbeitens.

Die Sozietät berät und vertritt eine Vielzahl inländischer und teilweise auch ausländischer, zumeist mittelständisch geprägter Unternehmen. Selbstverständlich gehören auch Privatpersonen sowie öffentlich-rechtliche Einrichtungen zum Kreis der umfassend betreuten Mandanten. Unsere Schwerpunkte liegen dabei in der rechtlich beratenden Tätigkeit, verbunden mit der kaufmännisch geprägten Betreuung der Mandanten, sowie in der außergerichtlichen und gerichtlichen Vertretung in den oben genannten Rechtsgebieten und daneben auch in den Bereichen Vergaberecht, Grundstücksrecht, Bußgeldrecht, Straßenverkehrsrecht, Transportrecht, Familienrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Gaststättenrecht, Recht der neuen Medien (insbesondere Internetrecht) sowie dem Urheberrecht, dem Markenrecht und dem Wettbewerbsrecht.

Abgerundet wird das Angebot der Sozietät durch eine auf die konkreten Interessen des Mandanten zugeschnittene interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern, Unternehmens- und Steuerberatern, Notariaten sowie namhaften Kreditinstituten und Versicherungen.

Wesentliches Element unserer Tätigkeit ist die umfassende Zufriedenheit unserer Mandanten. Dazu gehört auch Transparenz hinsichtlich der mit der Beratung und Vertretung in Verbindung stehenden Kosten.

Wir sind auch sozial und kulturell stark engagiert und fördern sowohl Sportveranstaltungen, wie das Dresdner Advents-Reitturnier, als auch kulturelle Projekte, hier beispielsweise den Wiederaufbau der Frauenkirche, sowie die Sanierung der Bismarcksäule auf der Dresdner Räcknitzhöhe, zu der hier in der linken Spalte eine von mehreren Patenschaftsurkunden der Sozietät zu sehen ist.

Der Künstler Matthias Zàgon Hohl-Stein hat für unsere Kanzlei u. a. die wunderschöne Justitia-Skulptur (siehe oben links) geschaffen.


Nach oben